Letztes Jahr wollte ich unbedingt gern auf die Malediven fliegen. Mein Mann sagte, wir müssen bis zum Winter warten, damit das Wetter auf den Malediven gut ist. Ich konnte das gar nicht glauben, weil ich dachte, wenn bei uns das Wetter im Sommer richtig schön warm ist, dann ist es das überall anders auch. Auf den Malediven ist es aber so, dass das ganze Jahr über schönes Wetter ist. Weder ich noch mein Mann wussten das. Es gibt meist konstant über 30 Grad und so habe ich mich schon sehr auf den Urlaub gefreut. Recht hatte mein Mann aber mit den Regentagen. Auf den Malediven gibt es nämlich nicht wirklich Winter, dafür aber Regen, der ein wenig heftiger ausfällt, als bei uns. Im Juni und Juli gibt es besonders viele Regentage und im Winter weniger. Geflogen sind wir dann aber trotzdem erst gegen Ende des Jahres, auch wenn das Wetter von der Temperatur her relativ konstant ist. Wir wollten keinen Regen im Urlaub und so sind wir mit Dezember auf Nummer sicher gegangen, denn in der Zeit gibt es nur 4 Regentage im ganzen Monat.

716222_web_R_K_by_Margit Völtz_pixelio.de

Foto: Margit Völtz / pixelio.de

Selbst wenn wir die erwischen würden, wären es immer noch nur 4 Tage. Gebucht haben wir schon Anfang des Jahres, damit wir einen guten Preis bekommen würden. Zudem hat man dann etwas, worauf man sich das ganze Jahr freuen kann. Je näher es zum Abflugtag ging, desto aufgeregter wurde ich. Das war mein erster Flug auf die Malediven und generell das erste Mal, dass ich so lange fliegen werde. Zu den Malediven fliegt man rund 10 Stunden. Darauf sollte man sich vorbereiten und sich genug Dinge mitnehmen, mit denen man sich beschäftigen kann. Meist wird aber auch auf solchen Langstreckenflügen genügend Filme gezeigt, sodass man die Zeit nur absitzen muss. Es ist dann aber auch nicht so, dass man schon da ist. 10 Stunden geht es nur nach Male, der Hauptstadt der Malediven. Wenn man noch auf eine andere Insel möchte, muss man noch mit dem Boot oder einem anderen kleinen Flugzeug fliegen, um dorthin zu kommen. Je nachdem, wo die Insel liegt, braucht man noch einmal zusätzliche 15 bis 20 Minuten.

Post Navigation